Heinz Kinigadner


Heinz Kinigadner

Heinz Kinigadner, né le 28 janvier 1960 à Uderns, est un pilote autrichien de motocross

Après une carrière de pilote de motocross, carrière couronnée par deux titres mondiaux, il se consacre aux rallyes raids. En 1994, il remporte le Paris-Dakar avant de se voir finalement disqualifié. Il remporte tout de même le Rallye des Pharaons, puis l'année suivante le Paris Pékin et enfin le Rallye de l'Atlas.

Après sa carrière sportive, il devient manager chez KTM, son ancienne écurie de rallye-raid.

Palmarès

Liens externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Heinz Kinigadner de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Heinz Kinigadner — (born January 28, 1960 in Uderns, Tyrol) was an Austrian motocross racer. He was one of the top riders in the Motocross Grand Prix World Championships during the mid 1980s. He was the F.I.M. 250cc Motocross World Champion in 1984 and 1985 while… …   Wikipedia

  • Heinz Kinigadner — (* 28. Jänner 1960 in Uderns, Tirol) ist ein österreichischer Motocross Fahrer. Der gelernte Bäcker und Konditor gewann ab 1978 mehrere österreichische Staatsmeistertitel im Motocross (125 cm³, 250 cm³ und 500 cm³). 1982 gelang ihm …   Deutsch Wikipedia

  • Kinigadner — Heinz Kinigadner (* 28. Jänner 1960 in Uderns, Tirol) ist ein österreichischer Motocross Fahrer. Der gelernte Bäcker und Konditor gewann ab 1978 mehrere österreichische Staatsmeistertitel im Motocross (125 cm³, 250 cm³ und 500 cm³). 1982 gelang… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Motocross — Motocross Die Motocross Weltmeisterschaft ist eine von der FIM seit 1957 ausgetragene Veranstaltungsserie im Motocross. Die Weltmeisterschaft wird in verschiedenen Ländern mit mehreren Läufen pro Grand Prix ausgetragen. Weltmeister wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Motocross-WM — Motocross Die Motocross Weltmeisterschaft ist eine von der FIM seit 1957 ausgetragene Veranstaltungsserie im Motocross. Die Weltmeisterschaft wird in verschiedenen Ländern mit mehreren Läufen pro Grand Prix ausgetragen. Weltmeister wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Motocross WM — Motocross Die Motocross Weltmeisterschaft ist eine von der FIM seit 1957 ausgetragene Veranstaltungsserie im Motocross. Die Weltmeisterschaft wird in verschiedenen Ländern mit mehreren Läufen pro Grand Prix ausgetragen. Weltmeister wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ki — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Motocross World Championship — 2011 FIM Motocross World Championship season Category …   Wikipedia

  • Liste österreichischer Sportweltmeister — Diese Liste enthält Sportler, Sportlerinnen, Paare und Mannschaften aus Österreich, die den Weltmeistertitel erhielten. Die Zeitspanne geht vom Ende des 19. Jh. über das 20. Jh. bis in die Jetztzeit. Quellen für alle Wintersportsieger sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • KTM Motor-Fahrzeugbau KG — Die KTM Motor Fahrzeugbau KG war ein österreichischer Hersteller von Mopeds, Fahr und Motorrädern. Das 1934 gegründete Unternehmen begann 1954 mit der Serienproduktion von Motorrädern und feierte zahlreiche Erfolge im Motorsport. 1991 ging das… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.