Didot

Page d'aide sur l'homonymie Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.

Patronymes

  • Étienne (né le 24 juillet 1983 à Paimpol) et Sylvain Didot (né le 8 octobre 1975 à Lannion), sont deux frères footballeurs professionnels français évoluant respectivement à Toulouse et Reims.

Typographie


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Didot de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Didot — • Preacher, writer, and educator, b. 17 March, 1840, at Touvet (Isère), France; d. 13 March, 1900, at Toulouse Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Didot     Didot …   Catholic encyclopedia

  • Didot — ist der Familienname folgender Personen: Étienne Didot (* 1983), französischer Fußballspieler Firmin Didot (1764–1836), französischer Typograph und Schriftsteller François Didot (1689–1757), französischer Buchdrucker François Ambroise Didot… …   Deutsch Wikipedia

  • Didot —   [di do], französische Drucker und Buchhändlerfamilie. Ihr Begründer François Didot (* 1689, ✝ 1757 oder 1759), seit 1713 Buchhändler, seit 1754 auch Drucker in Paris, hatte zwei Söhne, François Ambroise (* 1730, ✝ 1804) und Pierre François (*… …   Universal-Lexikon

  • Didot — Didot, französische Buchdrucker u. Buchhändlerfamilie; merkwürdig: 1) Franç., geb. 1699; der erste pariser Buchdrucker u. Buchhändler dieses Namens; gab Prevosts Reisen heraus. 2) Franç Ambroise, Sohn des Vor., geb. 1730 in Paris; erfand die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Didot — (spr. doh), franz. Buchdrucker und Buchhändlerfamilie in Paris, bes. bekannt durch ihre Ausgaben franz. Klassiker; Geschäftsgründung 1713. Unter Ambroise Firmin D. (geb. 20. Dez. 1790, gest. 22. Febr. 1876, Hellenist) und Hyacinthe Firmin D.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • didot — ● didot nom masculin Caractère d imprimerie créé par François Ambroise Didot, et qui fut à la base de la typographie française du XIXe s. (La lettre se présente rigide, dans la régularité de trait des pleins noirs et des déliés très fins.) …   Encyclopédie Universelle

  • Didot — (spr. do), berühmte franz. Buchdrucker und Buchhändlerfamilie. Ihr Ahnherr war François D., geb. 1689, der sein Geschäft 1713 in Paris begründete und 2. Nov. 1757 starb. Sein ältester Sohn, François Ambroise, geb. 7. Jan. 1730, gest. 10. Juli… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Didot — (–do), franz. Buchhändler und Buchdruckerfamilie, sehr verdient um die Vervollkommnung der Buchdruckerkunst. François Ambr. D., geb. 1730, gest. 1804, vervollkommnete die Presse, die Schriftschneide u. Schrift gießkunst, sowie die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Didot — (izg. didȍ), François Ambroise (1730 1804) DEFINICIJA tiskar i knjižar u Parizu, izumio stereotipiju, prvi tipografski izrađivao geografske karte …   Hrvatski jezični portal

  • didot — (ˈ)dē|dō adjective Usage: usually capitalized Etymology: after François Ambroise Didot died 1804 French printer and publisher who devised it : of or relating to a typographical point system commonly used in Europe …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.