Zeiskam


Zeiskam
Zeiskam
Blason de Zeiskam
Germany location map.svg
Zeiskam
Administration
Toponyme officiel Zeiskam
Pays Drapeau d'Allemagne Allemagne
Land Rhénanie-Palatinat
Arrondissement
(Landkreis)
Germersheim
Code communal
(Gemeindeschlüssel)
07 3 34 036
Code postal 76378
Indicatif téléphonique 06347
Immatriculation GER
Politique
Bourgmestre
(Ortsbürgermeister)
Roland Humbert
Partis au pouvoir
Géographie
Coordonnées 49° 13′ 58″ N 8° 14′ 49″ E / 49.232778, 8.24694449° 13′ 58″ Nord
       8° 14′ 49″ Est
/ 49.232778, 8.246944
  
Altitude (NN) 117 m
Superficie 8,85 km2
Démographie
Population 2 205 hab. (2010)
Densité 249 hab./km2

Zeiskam est une ville du Verbandsgemeinde Bellheim, dans l'arrondissement de Germersheim, en Rhénanie-Palatinat, dans l'ouest de l'Allemagne.

References

Localisation de Zeiskam dans la Verbandsgemeide et dans l'arrondissement

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Zeiskam de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Zeiskam — Zeiskam, Pfarrdorf im Verwaltungsdistrict Germersheim des baierischen Kreises Pfalz; bedeutender Gemüsebau; 1840 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zeiskam — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Zeiskam — Infobox Ort in Deutschland Wappen = Wappen zeiskam.jpg lat deg = 49 |lat min = 13 |lat sec = 58 lon deg = 08 |lon min = 14 |lon sec = 49 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Germersheim Verbandsgemeinde = Bellheim Höhe = 117 Fläche …   Wikipedia

  • Zeiskam — Original name in latin Zeiskam Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 49.23278 latitude 8.24722 altitude 120 Population 2283 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Liste der Kulturdenkmäler in Zeiskam — In der Liste der Kulturdenkmäler in Zeiskam sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Zeiskam aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand: 14. März 2011). Denkmalzonen Denkmalzone Ortskern:… …   Deutsch Wikipedia

  • Komturei Heimbach — Die Komturei Heimbach, seltener auch Komturei Haimbach, bei der südpfälzischen Ortsgemeinde Zeiskam war eine mittelalterliche Anlage, die aus einem befestigten Klosterhof mit Kirche bestand. Die Komturei wurde von einem Komtur geleitet und diente …   Deutsch Wikipedia

  • Untere Queichtalbahn — Kursbuchstrecke (DB): 681 (1998) Streckennummer (DB): 3450 Streckenlänge: 21,0 km …   Deutsch Wikipedia

  • Fuchsbach (Queich) — Fuchsbach/DruslachVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Südpfalz (Rheinland Pfalz, Deutschland) Flusssystem RheinVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch …   Deutsch Wikipedia

  • Lustadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus Sinn —  Klaus Sinn Spielerinformationen Geburtstag 18. Oktober 1936 Geburtsort Zeiskam, Deutschland Position Angriff Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.