Bergen IK

Bergen Ishockeyklubb

Accéder aux informations sur cette image nommée Bergen Flyers.jpg.
Fondé en ?
Siège Bergen
Patinoire (aréna) Bergenshallen
Couleurs Rouge et blanc
Ligue 1. divisjon
Site Web http://www.bergenik.com/

Le Bergen Ishockeyklubb (surnommé les Flyers de Bergen) est un club de hockey sur glace de Bergen en Norvège. Il évolue en 1. divisjon, le second échelon norvégien.

Sommaire

Historique

Le club a été créé en ?.

Palmarès

  • Aucun titre.

Lien externe

Voir aussi


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Bergen IK de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Bergen — Saltar a navegación, búsqueda Bergen Escudo …   Wikipedia Español

  • Bergen — steht für den Familiennamen Bergen, siehe Bergen (Familienname), den alten Namen des Fährschiffes Wittow (Schiff) und die Schlacht bei Bergen (Hessen) am 13. April 1759. Bergen ist der Name folgender Orte in Deutschland: Gemeinden: Bergen an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergen [3] — Bergen, Hauptort des gleichnamigen norweg. Stiftes (s. oben; ehemals Björgvin genannt), liegt auf einem Vorgebirge, ganz von Wasser und bis 650 m hohen Bergen umgeben, und ist durch eine Eisenbahn mit Voß verbunden (Fortsetzung nach Christiania… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bergen — Bêrgen, verb. irreg. act. ich berge, du birgst, er birgt; Imperf. ich barg; Supin. geborgen. 1. Aus einem Schiffbruche an das Ufer bringen und retten. 1) Eigentlich. Gestrandete Güter bergen. Es sind nur wenige Personen geborgen worden. Ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • BERGEN — BERGE Comme l’indique l’étymologie (bjorgvin signifiant la prairie au milieu des montagnes), Bergen possède comme Rome la caractéristique d’être une ville aux sept collines. Située au fond du Byfjord dans une région montagneuse de la Norvège du… …   Encyclopédie Universelle

  • Bergen — Bergen, NY U.S. village in New York Population (2000): 1240 Housing Units (2000): 477 Land area (2000): 0.619300 sq. miles (1.603979 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.619300 sq. miles (1.603979… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Bergen [4] — Bergen, 1) Kreisstadt im preuß. Regbez. Stralsund, auf der Insel Rügen, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Stralsund Saßnitz und B. Lauterbach sowie einer Kleinbahn, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, ein adliges (vor der Reformation… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • bergen — Vst. std. (8. Jh.), mhd. bergen, ahd. bergan, (gi )bergan, as. gibergan Stammwort. Aus g. * berg a Vst. bergen , auch in gt. bairgan, anord. biarga, ae. beorgan, nwfr. bergje. Aus einer sonst nur im Baltoslavischen bezeugten Verbalwurzel (ig.) *… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • bergen — »in Sicherheit bringen«: Das gemeingerm. Verb mhd. bergen, ahd. bergan, got. baírgan, aengl. beorgan, schwed. bärga ist z. B. verwandt mit lit. bìrginti »sparen« und der slaw. Sippe um russ. beregu »hüte, bewahre«. Es gehört wahrscheinlich im… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bergen [1] — Bergen, 1) Kreis des preußischen Regierungsbezirks Stralsund, begreift blos die Insel Rügen mit 19 QM. u. 42,000 Ew.; 2) Hauptstadt hier, in der Mitte der Insel, auf einem Berge (Rugard), darauf die Kirche; mit einem 1193 gestifteten adeligen… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.