Time Division Synchronous Code Division Multiple Access


Time Division Synchronous Code Division Multiple Access

Time Division Synchronous Code Division Multiple Access (ou TD-SCDMA) est une technique de transmission pour téléphone mobile dite de troisième génération (3G). Elle est censée concurrencer les normes déjà bien installées dans le monde de la téléphonie mobile telles que l'UMTS ou le CDMA 2000.

Forte de ses habitudes, la Chine, à l'origine du développement du TD-SCDMA, entend déployer cette technologie sur son territoire de manière prioritaire, ce qui ne va pas sans poser certaines contraintes technologiques.


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Time Division Synchronous Code Division Multiple Access de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Time Division Multiple Access — Multiplexverfahren (lat. multiplex „vielfach, vielfältig“) sind Methoden zur Signal und Nachrichtenübertragung, bei denen mehrere Signale zusammengefasst (gebündelt) und simultan über ein Medium (Leitung, Kabel oder Funkstrecke) übertragen werden …   Deutsch Wikipedia

  • Code division multiple access — This article is about a channel access method. For the mobile phone technology referred to as CDMA, see IS 95 and CDMA2000. Multiplex techniques Circuit mode (constant bandwidth) TDM · FDM  …   Wikipedia

  • Frequency Division Multiple Access — Multiplexverfahren (lat. multiplex „vielfach, vielfältig“) sind Methoden zur Signal und Nachrichtenübertragung, bei denen mehrere Signale zusammengefasst (gebündelt) und simultan über ein Medium (Leitung, Kabel oder Funkstrecke) übertragen werden …   Deutsch Wikipedia

  • Multi-carrier code division multiple access — (MC CDMA) is a multiple access scheme used in OFDM based telecommunication systems, allowing the system to support multiple users at the same time. MC CDMA spreads each user symbol in the frequency domain. That is, each user symbol is carried… …   Wikipedia

  • Synchronous optical networking — (SONET) and Synchronous Digital Hierarchy (SDH), are two closely related multiplexing protocols for transferring multiple digital bit streams using lasers or light emitting diodes (LEDs) over the same optical fiber. The method was developed to… …   Wikipedia

  • Coarse Wavelength Division Multiplexing — Multiplexverfahren (lat. multiplex „vielfach, vielfältig“) sind Methoden zur Signal und Nachrichtenübertragung, bei denen mehrere Signale zusammengefasst (gebündelt) und simultan über ein Medium (Leitung, Kabel oder Funkstrecke) übertragen werden …   Deutsch Wikipedia

  • Optical Frequency Division Multiplexing — Multiplexverfahren (lat. multiplex „vielfach, vielfältig“) sind Methoden zur Signal und Nachrichtenübertragung, bei denen mehrere Signale zusammengefasst (gebündelt) und simultan über ein Medium (Leitung, Kabel oder Funkstrecke) übertragen werden …   Deutsch Wikipedia

  • Wavelength Division Multiplexing — Multiplexverfahren (lat. multiplex „vielfach, vielfältig“) sind Methoden zur Signal und Nachrichtenübertragung, bei denen mehrere Signale zusammengefasst (gebündelt) und simultan über ein Medium (Leitung, Kabel oder Funkstrecke) übertragen werden …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen/Computer — Dies ist eine Liste technischer Abkürzungen, die im IT Bereich verwendet werden. A [nach oben] AA Antialiasing AAA authentication, authorization and accounting, siehe Triple A System AAC Advanced Audio Coding AACS …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abkürzungen (Computer) — Dies ist eine Liste technischer Abkürzungen, die im IT Bereich verwendet werden. A [nach oben] AA Antialiasing AAA authentication, authorization and accounting, siehe Triple A System AAC Advanced Audio Coding AACS …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.