Shinzei

Shinzei

Fujiwara no Michinori

Fujiwara no Michinori (藤原通憲) (1106-1160) un poète et un moine bouddiste, aussi connu sous son nom de religieux, Shinzei (信西).

Biographie

Ce fils de Fujiwara no Sanekane exerçait un grand pouvoir sur la cour, grâce au fait que son épouse avait été la nourrice de Go-Shirakawa, et était l'un des des conseillers de l'empereur Nijō et un des alliés de Taira no Kiyomori, durant la rébellion de Heiji en 1159. Il est mort durant cette rébellion en affrontant Minamoto no Yoritomo.

Il est l'auteur d'une histoire du Japon, le Honchō Seiki.

Références

  • (fr) Louis Frédéric, Le Japon, dictionnaire et civilisation, Robert Laffont, coll. « Bouquins », Paris, 1996, 1419 p. (ISBN 2-221-06764-9) [détail des éditions] 
  • Portail du Japon Portail du Japon
Ce document provient de « Fujiwara no Michinori ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Shinzei de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Shinzei — oder Shinsei steht für: die japanische Partei Shinseitō die buddhistischen Name folgender Personen: Shinzei (真済; 800–860), Shingon Mönch Fujiwara no Michinori (信西, Shinzei; ?–1160) Shinzei (真盛, auch Shinsei; 1443–1495), Tendai Mönch …   Deutsch Wikipedia

  • Shinsei — Shinzei oder Shinsei steht für: die japanische Partei Shinseitō die buddhistischen Name folgender Personen: Shinzei (真済; 800–860), Shingon Mönch Fujiwara no Michinori (信西, Shinzei; ?–1160) Shinzei (真盛, auch Shinsei; 1443–1495), Tendai Mönch …   Deutsch Wikipedia

  • Tendai — Die Tendai shū (jap. 天台宗) ist eine auf dem Lotos Sutra basierende Schule des Buddhismus in Japan, die von den beiden Klostertempeln Enryaku ji und Mii dera während der Heian Zeit neben der rivalisierenden Shingon shū die religiöse Landschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Tendai-shu — Die Tendai shū (jap. 天台宗) ist eine auf dem Lotos Sutra basierende Schule des Buddhismus in Japan, die von den beiden Klostertempeln Enryaku ji und Mii dera während der Heian Zeit neben der rivalisierenden Shingon shū die religiöse Landschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Tendai-shū — Statue des Saichō im Hōshakuzan Nōfuku ji (宝積山 能福寺), Kōbe Die Tendai shū (jap. 天台宗) ist eine auf dem Lotos Sutra basierende Schule des Buddhismus in Japan, die von den beiden Klostertempeln Enryaku ji und Mii dera während der …   Deutsch Wikipedia

  • Tendaishu — Die Tendai shū (jap. 天台宗) ist eine auf dem Lotos Sutra basierende Schule des Buddhismus in Japan, die von den beiden Klostertempeln Enryaku ji und Mii dera während der Heian Zeit neben der rivalisierenden Shingon shū die religiöse Landschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Tendaishū — Die Tendai shū (jap. 天台宗) ist eine auf dem Lotos Sutra basierende Schule des Buddhismus in Japan, die von den beiden Klostertempeln Enryaku ji und Mii dera während der Heian Zeit neben der rivalisierenden Shingon shū die religiöse Landschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Fujiwara no Michinori — nihongo|Fujiwara no Michinori|藤原通憲|(d. 1160), also known as nihongo|Shinzei|信西|, was one of the chief advisors to Emperor Nijō, and one of the chief allies to Taira no Kiyomori, particularly during the Heiji Rebellion of 1159.As the head of the… …   Wikipedia

  • Fujiwara no Michinori — (jap. 藤原通憲; † 1160; auch bekannt als Shinzei (信西)) war einer der Hauptratgeber und Kanzler des japanischen Kaisers Nijō und einer der wichtigsten Verbündeten von Taira no Kiyomori, besonders in der Anfangszeit der Heiji Rebellion von 1159 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • To-ji — Die Pagode des Tempels Der Tō ji (jap. 東寺, wörtlich: „Ost Tempel“) bzw. Kyō ō Gokoku ji (教王護国寺; etwa: „Das Land beschützender Tempel des Königs der Lehre“) ist ein buddhistischer Tempel im Stadtbezirk Minami der Stadt Kyōto in Japan und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.